Archiv

2015-09-20 20:47:12.865063Authentische Bewegung als Spiegel für das ICH und WIR

ZONTA Club Berlin


Im Biennium 2014-2016 stellt der ZONTA Club Berlin seine Veranstaltungen unter das Motto „Auf dem Weg zu einer Kultur des Wir: Wie wollen wir zusammenleben?“ In diesem Themenfeld widmet Dr. Krisztina Berger ihren Vortrag am 29. September 2015 der Spiegelung des ICH und WIR in der authentischen Bewegung.


Wie ist unsere individuelle Haltung gegenüber der Gruppenzugehörigkeit? Wie gelingt das WIR in der Gruppe? Wo schmerzt das WIR und wie wird es zu einem verbundenen, tragenden Geflecht, was hebt und begeistert?
In dieser Bewegungsreise gelangen wir vom Mikrokosmos der Individuation zum Makrokosmos der Verbindung.